BookBrushImage 2023 3 29 14 2439

»Natürlich. Hast du vergessen, dass ich eine Göttin bin?«
»Wie könnte das je vergessen werden, du erwähnst es ja immerzu«, warf der Rabe ein, der die ganze Zeit schweigend etwas abseits gehockt hatte.
Rose beachtete ihn gar nicht und redete einfach weiter.
»Stimmt, du hast auch gesagt, dass die Grenzlande nicht deine Heimat sind, dass du von weither, von woanders kommst. Irgendein Ort mit U, aber ich komme nicht mehr drauf.«
Die Katze schaute sie nur an.
»Ja, aber das ist eine andere Geschichte.«
»Du redest so, als wenn dies alles hier ein realer Ort wäre. Wie Kansas oder Berlin…«
»Diese Welt liegt hinter der Mauer des Schlafs. Ich weiß nicht, wie ich es dir besser erklären kann. Sie ist den meisten Menschen nur nicht bewusst. Ohne zu begreifen, wo sie sind. Sie träumen nur.«

»Eure Emotionen, eure Ängste, eure Fantasie, eure Träume, Rose, eure Kreativität. Das ist es, was die Traumwelten zu so einem bunten und einzigartigem Ort macht. Wo wirklich alles sein kann, alles wahr sein und werden kann, unter anderem dank euch.«
»So, wie du das sagst, klingt es, als ob es noch andere gibt, denen durchaus bewusst ist, wo sie sind.«
»Natürlich, Rose, du bist eine von ihnen. Zumindest damals, bis du beschlossen hast, zu verdrängen wäre besser. Aber jetzt bist du ja wieder da.« Rose versteifte sich. Wie konnte sie nur? Sie merkte, wie sie anfing zu zittern. Als wenn sie sich das ausgesucht hätte, als wenn sie es gewollt hätte. Wie konnte Rapy nur so unsensibel sein?

»Eure Emotionen, eure Ängste, eure Fantasie, eure Träume, Rose, eure Kreativität. Das ist es, was die Traumwelten zu so einem bunten und einzigartigem Ort macht. Wo wirklich alles sein kann, alles wahr sein und werden kann, unter anderem dank euch.«
»So, wie du das sagst, klingt es, als ob es noch andere gibt, denen durchaus bewusst ist, wo sie sind.«
»Natürlich, Rose, du bist eine von ihnen. Zumindest damals, bis du beschlossen hast, zu verdrängen wäre besser. Aber jetzt bist du ja wieder da.« Rose versteifte sich. Wie konnte sie nur? Sie merkte, wie sie anfing zu zittern. Als wenn sie sich das ausgesucht hätte, als wenn sie es gewollt hätte. Wie konnte Rapy nur so unsensibel sein?