Den Wald voller Bäume

Manchmal sieht man den Wald voller Bäume nicht, wie oft ging es mir bei dem Manuskript so? Wie oft saß ich da und dachte mir, wie soll das alles werden? Also saß ich im Wald und schaute mir die Bäume an. Und bemerkte das sie wild und ungeplant weiterwuchsen, ohne mein zutun. Einige beschnitt ich vorsichtig, andere verpflanzte ich erstmal, nur um sie Tage, Wochen oder gar ein Jahr später wieder dorthin zurückzutun wo ich sie ausgebuddelt hatte.

Forsthilfe

Ich glaube ohne Papyrus Autor hätte ich komplett den Verstand verloren, nach dem Mut und dem Überblick. Auch meiner Therapiegruppe im Forum sei an dieser Stelle gedankt. Wildwuchs ist was schönes, aber ein wenig Struktur kann nicht schaden habe ich in der Zeit gelernt.

Was den Song angeht so steht er auch ziemlich am Anfang meiner Projektplaylist, aber hat es bisher noch nicht ins Projekt geschafft. Deswegen bekommt er hier einen Platz.

Aber heute ist nicht alle Tage …

Heavy Rotation

Folge Mir

[instagram-feed]