Das Ende

ist noch lange nicht erreicht. Aber das Ende ist einer der Scores die ich gerne beim schreiben höre. Wie auch so ziemlich alles andere von John Carpenter. Aber was mich gerade bei das Ende bzw. Assault on Precinct 13 schon immer fasziniert hatte, war der Plot. Wie alles losgetreten wurde. “Ich wollte aber Vanille-Nuss”. Das nenne ich ‘call to action’. Ich rede übrigens vom Original von 1976 und nicht dem Remake mit Hawke und Fishburne aus 2005.

Einfach großartig.

Leave a Comment:

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.