Prozentual gesehen

Moin, eigentlich sollte ich lieber malen oder Tauben füttern im Park, zumindest prozentual gesehen. Das werde ich natürlich nicht machen, malen liegt mir nicht mehr, seit ich zehn Jahre alt war und Tauben füttern? Soll man ja nicht machen. Über Raben und Krähenvögel können wir gerne reden. Wie ich wieder auf so einen Beitrag komme? Indem ich mir gerade mal Zahlen angeschaut habe. Verschiedene Zahlen und Auswertungen.

Deprimierend.

Könnte man sagen, mache ich aber nicht. Immerhin stehen da Zahlen und nicht nur Nullen. Und das wäre dann ja auch nicht deprimierend, sondern ein Zeichen, um vielleicht etwas ganz anderes zu tun. Also halte ich mich an den Spruch meiner lieben Großmutter, den ich gehasst habe. “Von nichts kommt nichts.” Also einfach mehr machen. Wie der eine oder andere vielleicht mitbekommen hat, habe ich die Homepage ein wenig überarbeitet. Im Blog findet ihr unten jetzt direkte Links zu den beiden Soundtracks. Und ich will auch wieder häufiger mal meine Gedanken im Blog festhalten. Solche wie eben und solche die Teil drei von: “Die Chroniken der Grenzlande” angeht. Interessiert euch das überhaupt? Prozentual gesehen hätte ich gerne mehr Interaktion mit euch.

“Ich will mehr”

Das sangen ja schon die Toten Hosen. Ich kann nicht singen, nur schreiben, sagen zumindest einige von euch. Was würde euch interessieren? Was für Inhalte mögt ihr? Schreibt es mir doch gerne in die Kommentare. Besucht mich bei Facebook oder Instagram und schreibt es mir dort. Wenn ihr der Meinung seid, ihr braucht nur kein Gedöns, dann abonniert doch den Newsletter, der kommt sehr selten und da steht wirklich nur das Nötigste drin.

In diesem Sinne, bis bald.

Euer

JF

Comments:

Detlev
September 8, 2022

Hallo Großer, ich fände es interessant, wenn Du auf Deiner HP gelegentlich kleine Hintergrundstories zu Deinen Protagonisten veröffentlichen würdest, die Deinen Fans etwas tiefere Einblicke geben. Mehr Infos zu der Vergangenheit und vielleicht auch mehr Infos zu den persönlichen Ansichten. Das hilft sicherlich auch, um sich noch besser in sie hineinzuversetzen. Auch Dir... Denk mal drüber nach. Grüssle Detlev

September 8, 2022

Moin Detlev, sehr guter Vorschlag, steht schon auf meiner Nice to have Liste. Vielen Dank!

September 8, 2022

Das kommt mir sehr bekannt vor. Ich bin momentan auch von einer Zahl nicht sehr angetan – die wird immer höher, aber das ist nichts Gutes ;) … tja, was interessiert mich? Nicht der 1000000ste Aufwasch von Schreibtipps, keine Moodboards … ich mag Fun Facts ;) Zahlen! Daher auch der derzente Hinweis auf meine Website :D

September 8, 2022

Moodboards würde ich nicht teilen, das würde die werten Leser nur noch mehr verwirren, oder ich bekomme Anfragen von Therapeuten und nicht mehr die ganzen einsamen Ladies, oder die verarmten Broker. Schreibtipps brauche ich alle für mich selber. Fun Facts, ok da lässt sich bestimmt was machen :) Den dezenten Hinweis werde ich mir mal anschauen. Danke für die Interaktion :)

Leave a Comment:

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.